Zurück
Vorwärts
Schliessen
Zurück
Vorwärts
SAMPLE
675
Haus Rohner-Dirr
Wohlen, 2015
Dokumentation PDF

Das Haus ist so ausgelegt, dass alle bewohnten Räume direkt von der schönen Lage profitieren. Die Weiterführung des Holzbodens in den Garten lässt das sehr transparente Wohngeschoss mit dem Aussenraum verschmelzen. Auch dieser ist als „Wohnbereich des Sommers“ mit verschiedenartigen Aufenthaltsbereichen ausgestattet. Das Attikageschoss ist über einen belichteten Luftraum erschlossen. Die Dachterrasse bietet noch einen zusätzlichen, ganz privaten Aussenraum mit noch intensiverem Aussichtgenuss.
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Dirr-Rohner Wohlen