Zurück
Vorwärts
Schliessen
Zurück
Vorwärts
SAMPLE
734
Haus Moser Burkard
Wohlen, 2018
Dokumentation PDF
In einer Obstbaum bestückten Wiese einer grösseren Liegenschaft konnte das Wohnhaus so gestaltet und materialisiert werden, dass es den Ausdruck einer grossen Gartenlaube suggeriert. Im Innern beginnen die Geschossbeziehungen bereits im höhenversetzten Eingangsbereich mit der Treppenanlage, der Galerie und dem Luftraum zu spielen. Dadurch sind Oben und Unten, Vorne und Hinten sofort wahrnehmbar und ständig präsent.
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Haus Moser Burkard, Wohlen