Zurück
Vorwärts
Schliessen
Zurück
Vorwärts
SAMPLE
649
Wohn- und Geschäftshaus
Steinhausen 2015
Dokumentation PDF

Abendbesonnt und in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof sollte viel Wohnraum für Kleinwohnungen sowie Gewerberäume im Sockelgeschoss entstehen. Das vorliegende Konzept überzeugte die Behörden derart, dass diese über unseren Überbauungsplan zwei zusätzliche Geschosse bewilligten. Mit dem glänzenden Metallschild wirkt das Gebäude trotz der Höhe elegant und leicht. Dahinter befinden sich grosszügige Balkone mit viel Privatsphäre für die 32 Wohnungen. Für die Gewerbenutzungen in den beiden Sockelgeschossen sind die Raumunterteilungen frei wählbar. Dort können Galerien in beliebiger Grösse eingebaut werden, geeignet für die noch unbekannten Bedürfnisse der Läden, Büros und Bistros. 

Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen
Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Wohn- und Geschäftshaus Steinhausen