Zurück
Vorwärts
Schliessen
Zurück
Vorwärts
SAMPLE
613
Haus Gloor
Tennwil 2007
Dokumentation PDF
Im Tennteil eines bestehenden Bauernhauses sollte eine Wohnung und diverse Mehrzweckräumlichkeiten eingebaut werden. Unter allen Umständen sollte der Charakter des bestehenden Hauses erhalten bleiben. Deshalb wurde die bestehende Holzkonstruktion, wo es möglich war, belassen. Die bestehenden Holzfassaden wurden grösstenteils verglast, sodass das belassene historische Holz-Fachwerk von innen her zur Geltung kommt. Aussen wurden vertikal gestellte Holzlamellen angebracht, welche die Einblicke von der Strasse her filtern. Von der  Seite gesehen wirken diese Holzbretter als geschlossene Front und erinnern an die alte Holzfassade des Tenns.
wohnen_0463_1_p Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Umbau Haus Tennwil
wohnen_0463_2_p Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Umbau Haus Tennwil
wohnen_0463_3_p Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Umbau Haus Tennwil
wohnen_0463_4_p Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Umbau Haus Tennwil
wohnen_0463_5_p Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Umbau Haus Tennwil
wohnen_0463_6_p Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Umbau Haus Tennwil
wohnen_0463_7_p Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Umbau Haus Tennwil
wohnen_0463_8_p Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Umbau Haus Tennwil
wohnen_0463_9_p Hegi Koch Kolb + Partner Architekten Umbau Haus Tennwil